SIMON STANGE KOMMT MIT BRONZE AUS FRIEDRICHSHAFEN

Vom Solinger TB nahmen 8 Fechter teil. Bester STB’ler wurde Simon Stange, der auf dem Podium landete. Nach zwei Runden ohne Niederlagen, folgten nur noch Siege bis ins Halbfinale, wo ihn erst der spätere Sieger vom befreundeten Leverkusener Verein Dean Müller stoppen konnte. Am Ende hieß es Bronze für Stange und eine Verbesserung auf der Deutschen Rangliste um 6 Plätze auf Rang 14.

Roman Erkens war nach einer Sportverletzung vom November letzten Jahres erstmals wieder am Start.  Aus beiden Runden ging er mit neun Siegen und nur einer Niederlage hervor. Nach einem Freilos im 128-er Direktausscheid machte sich der Trainingsrückstand bemerkbar und er verlor sein nächstes Gefecht. Er wurde 35.

Trainer Uludüz: “Insgesamt hat Nordrhein als stärkster Landesverband abgeschnitten. Mit drei Fechtern – aus Leverkusen, Solingen und Krefeld – im Viertelfinale und Zweien auf dem Podium. Das zeigt die hohe Leistungsdichte bei uns im Nachwuchsbereich im Degenfechten.“

Alle STB-Platzierungen:

3. Stange, Simon

35. Erkens, Roman

88. Behr, Stephan

97. Ziegs, Ben

99.  Winkler, Sebastian

117. Remscheid, Corvin

153. Bickenbach, Luke Joshua

166. Van Beusichem, Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.