Archiv für den Monat: August 2015

ERFOLGREICHER START FÜR STB-FECHTER

NRW-MEISTERSCHAFTEN IM HERRENDEGEN AM 22./23. AUGUST 2015 IN BONN

150824 NRW Jun. HDe

Bronzemedaille für Roman Erkens

Bei den erst zum 2. mal stattfindenen gemeinsamen Meisterschaften der beiden Landesverbände Nordrhein und Westfalen am letzten Wochenende in Bonn waren die STB-Fechter mit 12 Starts vertreten. Besonders erfolgreich schnitt der eine Altersklasse höher – bei den Junioren – startende AJugendliche Roman Erkens ab. Die Vorrunde beendete Erkens mit 2 Siegen und 2 Niederlagen. Im ersten Direktentscheid traf er auf seinen Vereinskollegen Max Busch. In einem spannenden Gefecht konnte sich der Perspektivkaderfechter des DFB gegen den älteren C-Kaderfechter 15:13 behaupten. Das nächste Gefecht konnte Erkens ungefährdeter gegen den Leverkusener Dean Müller 15:9 für sich entscheiden. Im Viertelfinale wurde es noch einmal spannender. Hier traf er auf den Krefelder Paul Veltrup, der anfangs in Führung ging und diese bis über die Gefechtsmitte halten konnte. Nach einer taktischen Umstellung wendete sich das Blatt, so dass am Ende Roman Erkens 15:13 siegte. Im Halbfinale war dann Schluss gegen den späteren Gesamtsieger Rene Jordan aus Leverkusen 8:15. In der Endabrechnung hieß das Platz 3 für Erkens und ein guter Schritt in Richtung Deutsche Meisterschaftsqualifikation. An den nächsten beiden Wochenenden werden die STB-Fechter an den NRW-Meisterschaften Damendegen in Dortmund und den Rheinischen Meisterschaften der A-Jugend Herrendegen in Bonn teilnehmen.

Weiterlesen

Hya! Berge Romerike!

Die Saisonvorbereitung 2015/16 hat begonnen. Die ersten Turniere sind, je nach Altersklasse, bereits Ende August/Anfang September. Deshalb befinden sich unsere Fechterinnen und Fechter bereits seit Anfang August im Trainingslager um die konditionellen und technischen GrundlagP1020019en für eine lange und anstrengende Saison zu legen. In der ersten Woche liegt der Schwerpunkt naturgemäß im konditionellen Bereich sowie im Krafttraining und dementsprechend fließt der Schweiß in Strömen. In der zweiten Woche kommen dann schon die technischen Trainingseinheiten in Form von Partnerübungen und Lektionen verstärkt zu Einsatz. Der Feinschliff erfolgt dann ab Mitte August, denn für die A-Jugendlichen (Sebastian Winkler, Simon Stange und Roman Erkens) und die Junioren (Maximilian Koch und Max Busch) steht bereits am 22./23. August der erste Saisonhöhepunkt in Form der Nordrhein-Westfalen-Meisterschaft der Junioren und Aktiven am Olympiastützpunkt in Bonn an. Am 5./6. September geht es bereits weiter mit den Rheinischen Landesmeisterschaften der A-Jugend, ebenfalls in Bonn. Hier greifen auch ein Großteil der B-Jugendlichen ins Geschehen ein. Für Max Busch wird es mit dem Junioren-Weltcup Challenge Coulon Flesch in Luxembourg am 19. September erstmals auf internationaler Ebene ernst.

Über den weiteren Verlauf der Saison werden wir an dieser Stelle berichten.